Einmal Eiskaffe à la Birger, ein Kulisseneinblick bei OUVER und ein Gewinnspiel

*Dieser Beitrag erhält Wer­bung, die von Herzen kommt**

Hol­la, die Wald­fee. Habt ihr Euch mal die Tem­per­a­turen der näch­sten Tage angeguckt? In Bre­men über­steigt das Ther­mome­ter fast jeden Tag die 30 Grad Gren­ze. Ich kann mich nicht an so einen Som­mer erin­nern. Ihr? Lasst uns diesen Jahrhun­dert­som­mer genießen. Ich habe da eine Idee und zwar mit einem per­fek­tem Eiskaf­fee. Gese­hen habe ich diesen bei Birg­er, dem Entwick­ler der Kaf­fee Sta­tio­nen von Ouver.

Hier das wohl ein­fach­ste Rezept der Welt: Eiswür­fel in ein Glas füllen, frisch gemahle­nen Kaf­fee in einen Fil­ter geben und mit heißem Wass­er aufgießen. Genau, auf die eiskalten Eiswür­fel. Ein Schluck frische Milch dazu. Fer­tig.

Danke Birg­er, für diesen tollen Tipp. Wer mehr über diese Kaf­fee Sta­tion und dem Men­schen, der dahin­ter steckt wis­sen möchte, dem empfehle ich zu Eurem ger­ade gemacht­en Eiskaf­fee, dieses Inter­view. Viel Spaß beim Lesen:

1. Lieber Birg­er, erzähl mal wer und was steckt hin­ter Ouver?
Ich bin Birg­er, gel­ern­ter Tis­chler, studiert­er Architekt und lei­den­schaftlich­er Barista.
Die Idee ent­stand 2015 während des Studi­ums durch meine Tätigkeit als Barista. Seit dem ist OUVER neben Cof­fee aber auch Inte­ri­or. Anfang 2017 fing es mit kleinen Pro­jek­ten an. Sei es kleine Möbel, Mod­ell­bau oder das gestal­ten und real­isieren von kleineren Inte­ri­or Pro­jek­ten.

Foto­cre­d­it Ouver

2. Wie bist Du auf die Idee gekom­men, Kaf­fee Sta­tio­nen zu entwer­fen?
Neben dem Architek­turstudi­um war ich auf der Suche nach einem Neben­job und diese Suche hat mich über Umwege in ein Cafe ver­schla­gen. Da kam die Idee auf, eine Cof­fee Sta­tion zu bauen. Nach mehreren Pro­to­typen, habe ich eine enorme Res­o­nanz aus meinem Bekan­ntenkreis bekom­men. Mit dem dazu gewonnenen Mut habe ich mein Glück bei Kick­starter ver­sucht. Dort habe ich kein Ver­mö­gen ein­genom­men und das Pro­jekt ging nicht durch die Decke wie manch andere, aber es war trotz­dem ein super Start in die Selb­st­ständigkeit. Daraufhin kamen immer mehr neue Kun­den auf der ganzen Welt dazu.

Foto­cre­d­it Ouver

3. Was ist das beson­dere an ein­er Kaf­fee Sta­tion? Geht nicht auch ein ein­fach­er Fil­ter?
Wenn ich das meine Kun­den fra­gen würde, dann ist es sicher­lich die Ästhetik und das Design was auss­chlaggebend ist. Es macht auch ungenutzt eine super Fig­ur in der Küche.

Foto­cre­d­it Ouver

4. Neben Kaf­fee gehört Deine zweite Lei­den­schaft dem Inte­ri­or Design und Du entwirf­st auch Möbel. Wie kam es zu dieser Kom­bi­na­tion und wo hast Du Dein Handw­erk gel­ernt?
Ange­fan­gen hat alles Anfang 2017. Mein dama­liger Chef hat eine zweite Fil­iale in Düs­sel­dorf eröffnet. Daraufhin fol­gten weit­ere Pro­jek­te, für welch­es jedes mal indi­vidu­elle Möbel ent­standen sind. Dadurch baut man sich auf Dauer ein Reper­toire an Eigenkreatio­nen auf. Bevor es mich nach Düs­sel­dorf ver­schla­gen hat, habe ich in mein­er Heimat dem Sauer­land eine Tis­chler­aus­bil­dung absolviert.

Foto­cre­d­it Ouver

Foto­cre­d­it Ouver

5. Lieber Birg­er, magst Du uns zulet­zt noch ver­rat­en, wie Du Deinen Kaf­fee am lieb­sten trinkst und was einen guten Kaf­fee Dein­er Mei­n­ung nach aus­macht?
Frisch, Ehrlich und oft.
Wie bei vie­len Lebens­mit­teln spielt auch bei Kaf­fee die Herkun­ft, Pro­duk­tion und Trans­parenz für mich eine wichtige Rolle. Wenn man sich sich­er sein kann, das der Kaf­fee nicht voller Pes­tizide ist, alle mitwirk­enden Men­schen in der Pro­duk­tion genug vom Verkauf­spreis abbekom­men, und er dann noch hell und scho­nend geröstet ist, würde ich ihn als gut beze­ich­nen. Kaf­fee aus Kapseln hinge­gen wäre für mich dann z.B. ein schlechter Kaf­fee.

Foto­cre­d­it Ouver

Danke für den Ein­blick und Deine Gedanken zu gutem Kaf­fee und Inte­ri­or. Ich freu mich, dass Du uns etwas hin­ter die Kulis­sen blick­en lässt und bin ges­pan­nt, was Du noch alles entwick­elst.

Und das Beste zum Schluß. Ihr kön­nt einen Kaf­fee Stand aus Kupfer und einen ziem­lich tollen Kaf­fee gewin­nen. Ist das nicht ein per­fek­ter Wochen­start? Also, wenn ihr stolz­er Besitzer von diesem Kupfer Stand mit einem dazuge­höri­gen Glas Drip­per sein wollt, müßt ihr lediglich hier einen Kom­men­tar hin­ter­lassen, wie ihr Euren per­fek­ten Kaf­fee zubere­it­et. Zeit habt ihr bis zum 27. Juli 2018. Beachtet bitte die Teil­nah­mebe­din­gun­gen ***.

Habt einen fabel­haften Som­mer.

** Kennze­ich­nung: Sofern ich einen Beitrag markiere, der von Herzen kommt, beste­ht dieser nicht aus ein­er Anzeige / Koop­er­a­tion, son­dern aus ein­er Empfehlung, die von Herzen kommt.

*** Teil­nah­mebe­din­gun­gen

  • Teil­nah­me­berechtigt sind volljährige, natür­liche Per­so­n­en mit ein­er deutschen Postan­schrift.
  • Nur Ein­träge, die vor dem Teil­nahmeschluss (27. Juli 2018, Mit­ter­nacht) abgegeben wer­den, kön­nen auch berück­sichtigt wer­den.
  • Eine Mehrfachteil­nahme ist aus­geschlossen.
  • Die Teil­nahme ist nur möglich bei Angabe ein­er gülti­gen E-Mail-Adresse. Ich werde diese Adressen aber wed­er Sam­meln noch an Dritte weit­ergeben.
  • Der Gewin­ner wird per Zufalls­gen­er­a­tor aus­gewählt und unter der angegebe­nen E-Mail-Adresse informiert.
  • Der Rechtsweg ist aus­geschlossen. Der Preis wird unent­geltlich zur Ver­fü­gung gestellt und kann nicht bar aus­gezahlt wer­den.

125 Kommentare

  1. ImFaultierwald

    Oh, was für ein toller Gewinn! Ich habe ja ehrlich gesagt gar keine Fil­terkaf­fee-Erfahrung, son­dern koche meinen Kaf­fee immer mit dem Mok­ka-Kän­nchen. Aber ich würde es sehr gerne mal aus­pro­bieren. 💛
    Liebe Grüße, Anni­ka

  2. Ich habe den Kaf­feefilter schon länger im Auge und würde mich wirk­lich sehr freuen ihn in mein­er Küche zu haben!

  3. Katharina

    Meinen per­fek­ten Kaf­fee mache ich mir mor­gens früh in mein­er Chemex mit meinem Lieblings-Kaf­fee aus ein­er kleinen Rösterei in Bay­ern, getrunk­en wird er dann in der Hänge­mat­te auf dem Balkon, danach kann der Tag starten, komme was wolle! Wenn‘s mal schneller gehen muss, dann weicht die Chemex allerd­ings auch mal mein­er French-Press. Auf die Kaf­fee-Sta­tion von Ouver hab ich schon länger ein Auge gewor­fen, als Stu­dentin ist das Bud­get jedoch begren­zt und da Geburt­stag und Wei­h­nacht­en noch in weit­er Ferne liegen, musste ich die Chance jet­zt ergreifen!

  4. Andrea M.

    Derzeit bere­its ich mir den Kaf­fee in ein­er Kapsel­mas­chine zu. Trinke meist Lat­te Mac­chi­a­to. Diese Art Kaf­fezu­bere­itung mit der Cof­fee Sta­tion würde meine Kapsel­mas­chine hof­fentlich bald ablösen:-)

  5. Annett Meier

    Darüber würde ich mich wirk­lich freuen. Ehrlichen Kaf­fee trinken-mag diesen Satz.

  6. Oh das wäre ein toller Blick­fang in mein­er Küche und ausser­dem liebe ich frischen, handge­filterten Kaf­fee. Im Moment nutze ich einen porzel­lan Fil­ter, mag aber auch gern mal die french­press. Die Zubere­itung von Kaf­fee ist wie ein kleines Rit­u­al, dass Ruhe und Acht­samkeit erfordert und das die Vor­freude auf den bevorste­hen­den Genuss erhöht. Ich liebe es.

  7. Ich steh ja auf den guten alten Fil­terkaf­fee 🙂
    Aber ger­ade im Som­mer gibt es bei uns auch oft Frappe in der griechis­chen Ver­sion, der dann gemütlich auf dem Balkon geschlürft wird.

  8. Ivonn Vogt

    Ehrlich gesagt kocht mir mein Arbeit­skol­lege den besten Fil­terkaf­fee und für zu Hause besitze ich noch nichts und hätte so gerne die Möglichkeit, mir auch selb­st Kaf­fee zu brühen. Der Artikel ist wirk­lich bere­ich­ernd und ich glaube, wenn ich nicht gewinne, mir eine anzuschaf­fen.

  9. Marylooh

    Liebe Schirin, so ein tolles Inter­view & der Gewinn ist der Knaller. Meinen per­fek­ten Kaf­fee mit leck­erem Milch­schaum mache ich mir nach­mit­tags daheim mit mein­er OUVER Sta­tion. Damit ich nicht solange darauf warten muss, wäre eine zweite Sta­tion für mein Büro ein­fach per­fekt!

    Liebe Grüße, Mary

  10. Anna-Lisa Renner

    Eiswür­fel, einen Espres­soshot, frische Milch und ein biss­chen Milch­schaum oben drauf- genial!

  11. Anna-Lisa

    Eiswür­fel, ein Ess­pres­soshot, frische Milch und ein biss­chen Milch­schaum oben­drauf — genial!

  12. Mein per­fek­ter Kaf­fee kommt dem hier vorgestell­ten Iced Cof­fee schon sehr nah. Anstatt der Milch kommt bei mir jedoch ein großer Schuss kalter Hafer­milch­schaum oben drauf und ein klein­er Schuss Caramel­sirup ♥️

  13. Josephine K.

    Ein toller Gewinn 🙂 ich mache meinen Kaf­fee aktuell am lieb­sten mit mein­er kleinen Bodumkanne! Aber Eiskaf­fee wäre natür­lich ein Traum bei dem Wet­ter
    Liebe Grüße!
    Josie

  14. Oh wow! Der wäre per­fekt für meinen neuen Arbeit­splatz! Momen­tan trinken ich ihn als Espres­so mit Milch und Eiswür­feln ❤️

  15. Eva-Maria Schneider

    Bei den som­mer­lichen Tem­per­a­turen momen­tan habe ich Cold Brew für mich ent­deckt:) son­st mache ich ihn ganz alt­modisch (oder klas­sisch?) im Hand­fil­ter.

  16. Ich trinke am lieb­sten frisch gefilterten Kaf­fee mit aufgeschäumter Milch 😍 im Som­mer gerne auch mit Eiswür­feln! Der Kupfer Stand würde das alles noch schön­er ausse­hen lassen! 🙂

  17. Die Sta­tion sieht ein­fach super aus und würde sich sich­er per­fekt im unser­er Küche machen. Da steh näm­lich jet­zt eine Espres­so­mas­chine, die ich schon Monate nicht mehr benutze. Dafür im Schrank geschenk­ter Fil­terKaf­fee, der schon lang zum Ein­satz kom­men will.

  18. Friederike

    Liebe Schirin,
    was für ein toller Gewinn, ich bin doch ver­rückt nach Kaf­fee, da kön­nte es kaum bess­er passen 🙂 Mit Fil­terkaf­fee habe ich noch keine Erfahrung, ich brühe immer in ein­er Kaf­feep­resse (nen­nt man das über­haupt so) auf und mache Milch­schaum dazu. Aber alles längst nicht so hüb­sch wie dieser Gewinn hier — und Herkun­ft Sauer­land — das passt per­fekt, da sitze ich doch auch 🙂
    Liebt Grüße,
    Friederike

  19. Ich trinke am lieb­sten per Hand aufgegosse­nen, frischen Fil­teekaf­fee. Die wun­der­schöne Kaf­feesta­tion würde sich sehr gut machen bei mir 🙂

  20. Birgit (biggiausdemnorden)

    Wenn man dem Kaf­fee dann noch etwas Kakao zufügt, dann ist es noch das Itüpfelchen oben­drauf. Momen­tan genießen wie meis­tens kalten Kaf­fee den ganzen Tag. Schließlich ist es hier im Nor­den brü­tend heiß, die näch­sten Tage werde ich das Haus tagsüber wohl nur für unsere 🐕ver­lassen und anson­sten warten, bis es abgekühlt hat. Viele Grüße von Bir­git aus…

  21. Wir haben eine Nespres­so Mas­chine und ich möchte sehr gern guten Kaf­fee genießen ohne den Berg an Kapseln zu hin­ter­lassen. Ich liebe meinen Kaf­fee mit einem Schuss Soja-Vanille Milch 🥛 sehr leck­er 👌🏼

  22. MATTISmama

    Ich geste­he bish­er trinke­bich schnö­den Fil­terkqf­fee aus der Mas­chine. Das wäre ein echt­es upgrade.

  23. Ich bin ein großer Fan von handge­brühtem Fil­terkaf­fee & besitze auch diverse Fil­ter, aber so eine schöne Kaf­fee Sta­tion wäre das High­light in mein­er Kaf­feeecke der Küche.

  24. Ohhh, der Gewinn ist ja ein Traum! Habe bish­er mit so ein­er Kaf­feesta­tion noch keine Erfahrun­gen gemacht, aber das möchte ich unbe­d­ingt ändern. Am Lieb­sten mit dieser hüb­schen Sta­tion. Momen­tan trinke ich meinen Kaf­fee etwas stärk­er als son­st, da 11 Monate altes Baby und 2 älteren Geschwis­tern. 😥😍 Grüßchen Sina

  25. Ich mag meinen kaf­fee am lieb­sten ganz ein­fach. Noch richtig heiß, aus einem Porzel­lan­fil­ter und natür­lich schwarz. Ganz wichtig ist mir die Herkun­ft der kaf­fee­bohnen, die ich vor jed­er Zubere­itung extra mahle.

  26. Jessi B.

    Liebe Schririn, auf der Suche nach ein­er Fil­terkaf­feezu­bere­itung fürs Büro bin ich beim Stöbern auf deinem Blog auf die Ouver Sta­tion gestoßen und hab mich gle­ich ver­liebt. Fürs Büro wäre sie mir zu schade aber Zuhause dürfte sie meinen Vol­lau­to­mat­en gerne Konkur­renz machen. Ich stelle es mir so entspan­nend vor, damit meinen Nach­mit­tagskaffe zuzu­bere­it­en.
    Alles Liebe, Jes­si — auch aus dem Sauer­land! 😉

  27. Kim Sapountsis

    Ein super toller Gewinn!
    Mein Fre­und bere­it­et jeden Mor­gen frischen Kaf­fee zu- handgemahlen und im Anschluss in die French Press! Da ich ein Lat­te Mac­chi­a­to Fan bin wird im Anschluss immer noch Milch­schaum frisch aufgeschla­gen! Als Dankeschön für das mor­gendliche Rit­u­al würde ich ihm mit diesem tollen Gewinn eine große Freude bere­it­en & Kaf­feel­iebe zurück­geben!

  28. Ich trinke am lieb­sten gefilterten Kaf­fee aus frisch gerösteten Bohnen, die ich in mein­er Lieblingsrösterei um die Ecke kaufe. So eine schöne Kaf­feesta­tion würde in mein­er Küche einen Ehren­platz bekom­men.

  29. Ich mache meinen Kaf­fee am lieb­sten mor­gens in aller Ruhe und mit einem ganz alten Hand­fil­ter. Die Kaf­feesta­tion würde das natür­lich um einiges ästhetis­ch­er machen.

  30. Die Kaf­fee Sta­tion wäre die Krö­nung für meine Fil­terkaf­feel­iebe, denn die von Jacobs trinke ich nicht. Lieber frisch gemah­lene Bohnen von kleinen Röstereien.

  31. Ich bin ein ganz großer Fan der guten alten Bialet­ti- bester Espres­so und so gut wie in jed­er Sit­u­a­tion ein­set­zbar 💕

  32. Ich mahle meinen Kaf­fee jeden Mor­gen frisch und bere­ite ihn dann in unser­er Sieb­träger­mas­chine zu. Gibt keinen besseren Start in den Tag als mit ein­er Tasse Kaf­fee!

  33. Ich würde ihn fast genau­so machen wie du. Eiswür­fel, der Kaf­fee und sojamilch. Ein Traum den per­fek­ten Som­mer­abend so ausklin­gen zu lassen. 🙂

  34. Sara Schwabenbauer

    Omg was für ein Ham­mer Gewinn für jeden Kaf­fee Lieb­haber! Nicht nur dass das richtig was her­ma­cht in der Küche son­dern zudem kriegt man damit super Kaf­fee hin. Würd mich riesig über den Gewinn freuen, bin ein klein­er Kaf­fee Junkie!

  35. Jet­zt im Som­mer?!: Milch, Eiswür­fel und kalter Kaf­fee aus der Pad­mas­chine 🙂 min­destens zwei jeden Tag!
    Ich finde das Design von OUVER so wun­der­schön! Wahnsinn!

  36. Was für eine tolle Kaf­feesta­tion. Sie würde toll in mein­er Küche ausse­hen. ❤️ Ich trinke ver­längerten Espres­so aus einem Espres­sokocher für den Herd. Die Bohnen mahle ich dafür immer frisch.

  37. Annemarie

    Uiuiuiui da werd ich ganz nervös, Kupfer, das ist ja genau die Vari­ante, die ich mir gern in die Küche stellen mag! Bish­er bin ich an mein Espres­sokän­nchen gewöhnt..jeden Mor­gen mahle ich mir frische Bohnen und freue mich am Duft und dem dunkeln Gold. Allerd­ings! Für den Nach­mit­tagskaf­fee wün­sche ich mir nun so eine Fil­ter­sta­tion.. das wär schön.

  38. Ich bin eben­falls süchtig nach Eiskaf­fee und bere­ite meinen schon länger mit dem „Drip­ster“ zu!
    Damit bin ich extrem zufrieden,aber dieses Design hat natür­lich was 😉

  39. christin

    Ich mache meinen Kaf­fee in mein­er Sieb­träger­mas­chine. Aber die vorgestellte Vari­ante würde mich auch reizen.^^

  40. Phillip Valentin

    Kaf­feeäs­thetik pur !
    Wie gern würde ich mein mor­gendlich­es Ambrosia durch diese Schön­heit tropfen sehen.
    Oh ja !

  41. Meinen per­fek­ten Kaf­fee gibt es nicht um 7, son­dern erst um 9 am Woch­enende. Denn es gibt nichts Besseres als diesen ohne jeglichen Stress zu genießen.
    Dieses Rit­u­al mit dem Gewinn aufzuw­erten, wäre der Ham­mer!

  42. Sehr toller Gewinn. Ich trinke den Kaf­fee am lieb­sten schwarz, und per Fil­ter zubere­it­et. Habe allerd­ings auch eine pad Mas­chine, allerd­ings ist Fil­ter Kaf­fee unschlag­bar.

  43. ich habe noch nicht die per­fek­te art gefun­den, bish­er ein­fach kapsel­mas­chine. würde das aber gern ändern

  44. Am lieb­sten trinke ich momem­tan frisch gemahle­nen Espres­so, den ich mit der Mokkakanne auf­brühe. Aber auch bei Fil­terkaf­fee gibt es so viele tolle und abwech­slungsre­iche Sorten, die ich gerne noch aus­pro­bieren will. ♥️

  45. ich habe einen Bodum-Kaf­fee­bere­it­er , bis jet­zt habe ich noch keinen besseren Kaf­fee getrunk­en. Da kön­nen die Auto­mat­en noch so teuer sein 🙂

  46. Die Kaf­feesta­tion ist toll,besonders das Kupfer­de­sign finde ich wunderschön.Ich mache meinen Kaf­fee noch ganz alt­modisch mit einem Hand­fil­ter aus Porzel­lan aber eigentlich über­lege ich schon länger auf etwas mod­erneres umzusteigen.Meinen Kaf­fee trinke ich am lieb­sten frisch aufge­brüht (mal kalt ‚mal heiß) und mit viel Man­delmilch.
    Die Ouver­sta­tion wäre sich­er passend für mich und wäre ein sehr schönes Design High­light in mein­er Küche

  47. Dickmocksi

    Fil­terkaf­fee ist unabdingbar!In dieser Kom­bi­na­tion schon verblüf­fend und ansprechend!!

  48. In der Regel genieße ich meinen Kaf­fee per Knopf­druck auf den Kaf­feevol­lau­tomat.

  49. J. Dufner

    Vie­len Dank für das tolle Gewinn­spiel 💕 ich muss geste­hen, dass Fil­ter Kaf­fee bei mir nie was wird… Meis­tens wird er zu bit­ter. Deswe­gen haben wir uns einen Kaf­fee Vol­lau­to­mat­en angeschafft. Aber ich ver­suche mal deine Vorge­hensweise

  50. Karin Posadowsky

    am lieb­sten mit der Hand aufgegossen, das geht aber nur mit viel Zeit, Meis­tens dann doch mit Pads

  51. Michaela

    Mit diesem stylis­chen Teil würde der Kaf­fee per­fekt! Wir haben viele Jahre von Hand gebrüht und der Kaf­fee war defin­i­tiv bess­er als heute aus dem Kaf­fee Vol­lau­to­mat­en. Vor allem für nur mal eine Tasse zwis­chen­durch würde sich dieses Teil echt lohnen!

  52. Tolle Idee, den Eiskaf­fee werde ich gle­ich aus­pro­bieren. Ich male meinen Kaf­fee frisch mit der Hand, dann rein in die Tasse und in zwei Schüben aufgießen. Fer­tig!

  53. das ist mal ein g.…. Ding. Ich brühe meinen Kaf­fee jeden Mor­gen frisch auf. Schmeckt uns am Besten.

  54. Monika Bonath

    Ich trinke am lieb­sten frisch von Hand gefilterten Kaf­fee mit aufgeschäumter Milch im Som­mer gerne auch mit Eiswür­feln! Der Kupfer Stand würde gut in unsere neue Küche passen. Das Design hat was.

  55. Regina Eschrich

    Eine tolle Kaf­feesta­tion. passt in unsere Küche ausse­hen Wir lieben, lieber frisch gemah­lene Bohnen von kleinen Röstereien.

  56. Ich trinke am lieb­sten hand­brew, aber nun ist schon vor einiger Zeit ein Vol­lau­tomat in mein Leben getreten. Zusam­men mit meinem Mann, dem gehört er näm­lich.

    In den Urlaub nehmen wir aber immer den Porzel­lan­fil­ter mit und dann wird das Kaf­fee kochen zele­bri­ert. Ich liebe es, das Wass­er langsam über das Pul­ver laufen zu lassen.

  57. Ich finde Fil­terkaf­feee cool. Wir haben zwar eine Kaf­feemas­chine, aber meine Mama brüht den Kaf­fee immer noch wie früher mit dem Fil­ter auf.Der schmeckt schon sehr lecker.Viel Aro­ma­tis­ch­er.
    Wir haben schon ein paar Mal über­legt, das auch zu machen.Dieses Teil hier ist spitze.Da würde es direkt Spaß machen mehrZeit für die Tasse Kaf­fee zu investieren.
    Den Kaf­feesatz hebe ich übri­gens für unseren Garten auf.

  58. Ein sehr inter­es­san­ter Bericht über eine Meth­ode der Kaf­feezu­bere­itung.
    Ich muss geste­hen, dass macht bei uns zuhause der Kaf­feevol­lau­tomat. Ich liebe Lat­te Mac­chi­a­to oder auch Cap­puc­ci­no.
    Über dieses Design-Stück würde ich mich ehrlich freuen. Ein Hin­guck­er in der Küche und bei der Kaf­feezu­bere­itung — ehrlich­er Kaf­fee eben!
    Danke für die Ver­losung, bin gerne dabei! 😉

  59. Andrea W

    Hal­lo 🙂
    ich benutze am Mor­gen die Kaf­feemas­chine und am Nach­mit­tag die Kapsel­mas­chine.
    Liebe Grüße

  60. Ich trau mich es ja kaum zu sagen, aber momen­tan ver­wende ich noch eine Kapsel­mas­chine, da mir zur Zeit die Zeit fehlt mich mal richtig zu erkundi­gen. Aber bald ist ja Urlaub und meine erste eigene Woh­nung wartet auf mich im Sep­tem­ber… wenn das nicht mal ein Anlass wäre! 😍

  61. Anja Schinz

    Frische Bohnen mahlen und — bis jet­zt noch…- mit einem banalen Platik­fil­ter auf­brühen

  62. Sandra B.

    Bish­er habe ich immer in unser­er alten Kaf­feemas­chine gemacht, lei­der ist diese schon etwas ren­ovierungs­bedürftig und müsste umbe­d­ingt mal aus­ge­tauscht wer­den.
    Daher ist dieses “Gewinn­spiel” genau richtig gekom­men.
    Ich finde das Design unglaublich schick und umw­er­fend alt­modisch, also per­fekt für unsere Küche.
    Liebe Grüße San­dra

    • schmasonnen

      Liebe San­dra, her­zlichen Glück­wun­sch, Du bist die glück­liche Gewin­ner­in des Kupfer­standes und des Glas Drip­per. Sende mir doch bitte Deine Adresse an schmasonnen@gmail.com

      Lieb­ste Grüße und ganz viel Spaß damit,
      Schirin

  63. Ich brühe tat­säch­lich bei der Arbeit selb­st mit Fil­ter in eine Ther­moskanne auf.

  64. Hiii, ich habe ger­ade Kaf­fee aus Wro­claw vom let­zten Woch­enend-Trip und mahle ihn mit ein­er Por­lex und bere­ite ihn dann meist in der French Press zu, trinke ihn türkisch oder mache ne ordentliche Tasse Fil­terkaf­fee. 🙂 Ich bin echt schock­ver­liebt!

  65. Wenn es schnell gehen muss, gibt es einen kurzen Espres­so. Reicht die Zeit aber für etwas aufwendi­geres aus, gibt es vor allem bei diesen Tem­per­a­turen häu­fig einen Eiskaf­fee. Dieses Jahr habe ich mich auch zum ersten Mal an Cold Brew herange­traut & wurde defin­i­tiv nicht ent­täuscht.

  66. Ein schön­er Artikel über ein tolles Pro­dukt!
    Damit würde ich mir auch liebend gern einen Eiskaf­fee zubere­it­en.
    Anson­sten trinke ich am lieb­sten Espres­so aus der Herd­kanne mit Hafer­milch und viel Schaum…
    Viele Grüße!

  67. Eigentlich mach ich mor­gens immer als erstes einen Espres­so mit der Sieb­träger­mas­chine. Die ist mir aber oft vii­iel zu laut und zu umständlich, vor allem wenn ich wenig geschlafen habe. Da bevorzuge ich dann doch lieber ein entspan­nen­des Aufgießen von Hand 🙂

  68. Tom Schröder

    wow — tolle Aktion, so eine raf­finierte und doch so ein­fach Kaf­feezu­bere­itung sieht man nicht über­all. Bei mir springt lediglich die Fil­ter­mas­chine an, mal kommt die Fren­sch Press zum Ein­satz oder die Bialet­ti, je nach Lust und Laune 🙂
    Das wäre eine tolle Über­raschung!

  69. Oh mein Gott! Ich bin ständig auf der Suche nach der per­fek­ten Zubere­itung, um zum einen, als Dad­dy von dreien den Tag zu über­leben und zum anderen mir mal wirk­lich Gedanken über den Verzehr und den Genuss von Kaf­fee zu machen. Ger­ade der nach­haltige Gedanke kommt bei den Men­gen an kon­sum­ierten Kaffe zu kurz. Deswe­gen “back to the roots”! Würde mich riesig freuen! Jan

  70. Hier­hier­hi­er ich will mir den eh kaufen 😀 gewin­nen wär schön­er! Dann trink ich schön starken Kaf­fee juhu! Eiskaf­fee ist momen­tan ein täglich­es Genuss-Muss 😉

  71. Ich koche meinen Kaf­fee schon seit 25 Jahren mit ein­er French Press von Bodum. Aber diese Sta­tion bewun­dere ich schon lange auf deinen Bildern.

  72. Ich trinke am lieb­sten Tee, aber mein Mann trinkt am lieb­sten fil­ter Kaf­fee. Er trinkt Kaf­fee mor­gens und nach­mit­tags. Diesen Kaf­fee Stand aus Kupfer wuerde mein Mann sehr freuen.

  73. Ich bere­ite meinen Kaf­fee am lieb­sten mit einem alt­modis­chen Porzel­lan­fil­ter zu.

  74. Mit guten Bohnen und unser Jura-Mas­chine. So stil­voll würde ich aber sehr gerne auf Fil­terkaf­fee umsteigen!

  75. Bis jet­zt nutze ich eine french Press, aber gefiltert schmeckt mir eigentlich bess­er!

  76. Ich hab schon länger ein Auge auf diese wun­der­volle Kreation gewor­fen und da ich jet­zt unseren Hand­fil­ter aus Porzel­lan run­tergeschmis­sen habe, wäre es ein klasse Ersatz! Am schnell­sten und meist auch am besten geschmack­lich, ist für mich näm­lich der Fil­terkaf­fee — mit ein­er Prise Salz, damit er nicht zu bit­ter wird.

  77. Ich habe noch keinen Weg für den per­fek­ten Kaf­fee gefun­den, darum wäre der Gewinn per­fekt für mich. 🙂

  78. Der per­fek­te Kaf­fee ist für mich der Kaf­fee, den ich mor­gens im Garten trinke, während ich die Hüh­n­er auf die Wiese lasse. Stark muss er sein, gerne auch türkisch, mit nem ordentlichen Schuss (Hafer) Milch.

  79. Super Gewinn­spiel, da ver­such ich gerne mein Glück :-)!
    Ich mag am lieb­sten den guten alten Fil­terkaf­fee!

  80. Stefanie

    Da kön­nte ich mal so richtig strun­zen vor meinen ” Busen ” Fre­undin­nen. Diesen dekaden­ten ver­lo­ge­nen Pack. Das haben die hip­pen Weiber jeden­falls nicht zu hause.

  81. Jennifer Nissen

    Aaaah­hh, wie toll! 🙂 Ich liebe meine kleinen KAFFEEMOMENTE und zur Zeit zele­briere ich Zubere­itung von einem cremi­gen Milch­schaum zu meinem Cafe Crema…ich würde mich riesig über den tollen Kuper Stand freuen und es gerne sel­ber aus­pro­bieren 🙂

  82. Dies ist ein wirk­lich toller Gewinn. Laut ver­schiede­nen Tests schmeckt ein so aufge­brühter Kaf­fee am besten.
    Toll dazu ist noch das Design. 100x schön­er als diese hässlichen Kaf­feevol­lau­to­mat­en, die es für teures Geld zu kaufen gibt und die man noch warten lassen muss.

    Ein echter Hin­guck­er!

  83. Das ist ja mal ein geiles Teil.
    Ich würde mich riesig freuen, wenn der Fil­ter bei mir in der Küche ste­hen würde.

  84. Ich brühe meinen Kaf­fee noch von Hand auf…wie zu Omas Zeit­en. Mit Fil­ter in die Kaf­feekanne

  85. Mein per­fek­ter Kaf­fee muss aus per­fek­ten Bohnen sein, dann ist die Zubere­itungsart gar nicht mehr so wichtig. Aber mit dieser Kaf­fee-Sta­tion wäre er dann auch noch stylisch zubere­it­et *gern haben möchte*.

  86. Mathias Neumann

    Ich bere­ite meinen per­fek­ten Kaf­fee in der French Press zu — mjam!

  87. Gaby Badacin

    Wenn es schnell gehen muss, schalte ich den Kaf­feevol­lau­to­mat­en an. Habe ich Zeit zum Genießen, frisch aufge­brüht.

  88. Merlinda

    Danke für diese tolle Gewin­n­chance! Am lieb­sten trinke ich Fil­terkaf­fee mit Milch & Zuck­er

  89. Elfriede

    Ich bere­ite meinen Kaf­fee handge­brüht mit einem Porzel­lan­fil­ter zu.

  90. Victoria

    Mit French Press von Bodum mache ich meinen Kaf­fee schon immer 🙂 Wow 😍 was für ein super tolles Gewinn­spiel von dir 👌💋🔥 Der Gewinn ist ja mega klasse..!! ❤ Der Ham­mer!! Ver­suche sehr gerne mein Glück 🍀🍀🍀fest die Däum­chen gedrückt ✊💖 würde mich riesig darüber freuen 😍😚 Danke dir dafür! Du bist Spitze 👍😊

  91. *wow* Ich nutze eine Frech­press, würde aber zu gern den Kaf­fee “richtig” brühen so wie Oma es mit ihrem hand­fil­ter gemacht hat 🙂

  92. Also ich trinke schon immer handge­filterten Kaf­fee, lange bevor es in Mode war. Aber immer aus ein­er selb­st zusam­mengestell­ten Kom­bi­na­tion mit Plas­tik­fil­ter, da wäre so ein schick­er Stand schon toll. ich würde mich freuen. Liebe Grüße Alex

  93. Wie hüb­sch!
    Ich trinke am lieb­sten viel Milch mit einem Espres­so. Aber bei den Tem­per­a­turen im Moment am lieb­sten ein Espres­so auf Vanilleeis. Aber deine Eiskaf­fee- Zubere­itung würde ich dann auch mal aus­pro­bieren

  94. Barbara Haase

    Ich brühe meinen Kaf­fee stets mit der Hand auf, in einem Porzel­lan­fil­ter mein­er Groß­mut­ter. Wie das meine Eltern auch schon immer tun. Die Bohnen dafür mahle ich frisch. Das duftet auch so gut. Ich würde sehr gerne den Kaffe­s­tand aus­pro­bieren.

  95. Was für ein tolles Geschenk wäre das denn😍😍😍wir haben einen Kaf­feevol­lau­tomat, liebäugeln aber schon seit län­gerem mit dieser Art der Kaf­feezu­bere­itung. Wür­den uns riesig freuen 😊😊 vie­len Dank für diesen tollen Artikel.

  96. Martina Babic

    Hal­lo, Kaf­fee mag ich am lieb­sten mit aufgeschäumter, cremiger Milch. Seit kurzem mit Hafer­milch, die eine super Alter­na­tive übri­gens ist (musste es auch erst mal aus­pro­bieren, um es zu glauben). Im Som­mer am lieb­sten Eiskalt mit Eiswür­feln. Ich habe das schöne Teil auch bere­its in einem Café gese­hen und über­legt, ob ich es kaufe. Da nehme ich sehr gerne an deinem
    Gewinn­spiel teil.

  97. Madlin Gabe

    Die Zubere­itung meines Kaf­fees ist schon lane dieselbe: Am lieb­sten selb­st gemahlen und langsam in meinem tausend Jahre alten Kocher gekocht. Aber wie immer im Leben ist es Zeit für Verän­derung 🙂

  98. Die Zubere­itung meines Kaf­fees ist schon lange dieselbe: selb­st Gemahlen und mit meinem tausend Jahre alten Kocher gekocht. Aber wie immer im Leben gilt: es ist Zeit für Verän­derung 🙂

  99. Uuu­uh­hh- vie­len Dank für diesen Blog­beitrag und diesem ehrlichen Inter­view­part­ner- umso mehr würde ich mich über so ein Design­teilchen freuen!

    Der Gedanke an meinen mor­gendlichen Kaf­fee, ist für mich GLÜCKZUFRIEDENHEIT.… WOHLIGKEIT!

    In meinen jun­gen Jahren habe ich einen klas­sis­chen Vol­lau­to­mat­en besessen- Knopf drück­en, fer­tig! Seit über einem Jahr fil­ter ich meinen Kaf­fee nur noch per Hand mit ein­er Chemex und guten Bohnen! Mir ist die Herkun­ft der Bohnen extrem wichtig- und lasse mich daher immer gerne beschenken! Guter Kaf­fee — bedeutet guter Schaum beim brühen und der Geruch … mmh .… und dann den Geschmack spüren! Himm­lisch!

  100. Den per­fek­ten Kaf­fee nehme ich von meinem Fre­und frisch geröstet, mahle ihn mit der Hand und Brühe mit einem Hand­fil­ter. Getrunk­en wird ein­fach schwarz. Brühen mit kupfer stand wäre natür­lich ein Traum

  101. Ich bin aktuell, ehrlich gesagt, etwas unin­spiri­ert von meinem Kaf­fee aus der French­press, der Bialet­ti oder der Sieb­träger­mas­chine. Deshalb würde ich sehr gerne endlich einen Hand­fil­ter oder am besten eine schicke Kaf­feesta­tion aus­pro­bieren 😍

  102. Charline

    Im Moment koche ich mor­gens eine große Kanne Kaf­fee, trinke eine Tasse heiß und den Rest kalt über den Tag verteilt mit Eiswür­feln und Milch, hmm 🙂 dauert halt nur etwas bis der Eiskaf­fee kalt ist … 😉

  103. Am lieb­sten per Hand fil­tern… und zur Som­merzeit mit einem Kugerl Vanilleeis dazu… Mmh­hh

  104. Brühe meinen Kaf­fee mit der Hand. In mein­er Küche wäre es voll der Hin­guck­er dieser tolle Kupfer­stand

  105. Stefanie Böhm

    Ich ver­wende für meine mor­gendlichen Wach­mach­er noch eine alte Kaf­feemas­chine. Sie gehörte schon mein­er Mama und hat irgend­wie Tra­di­tion bei uns. Leck­er, so ein Kaf­fee und dieser Duft..mmmhhh

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.