About me

HEJ HEJ!

Schön, dass Du hier bist. Schma­son­nen, das bin ich, Schirin. Ich bin Ende 30 und lebe mit mein­er Fam­i­lie in einem alten Haus von 1928 im Herzen von Bre­men. Hier auf Schma­son­nen schreibe ich über all das was mich bewegt, berührt und beschäftigt. Dabei habe ich eine Schwäche für schönes Wohnen, nach­haltiges Design und skan­di­navis­ch­er Leben­sart.

Ich mag es, wenn sich Geschmack entwick­elt. Nicht nur geleit­et von den neuesten Trends. Son­dern vor allem von den eige­nen Bedürfnis­sen.”

Schönes Wohnen sollte nicht nur Deinen Bedürfnisse entsprechen, son­dern auch und vor allem Deinen Lebensvorstel­lun­gen. Für mich sind natür­liche Ele­mente, wie Holz, Leinen und Mar­mor wichtige Grund­la­gen, um eine natür­liche und nach­haltige Atmo­sphäre in den eige­nen vier Wän­den zu schaf­fen. Sich von Unnützen zu tren­nen, schafft Platz und mehr Zeit fürs Wesentliche. Weniger aber dafür qual­i­ta­tiv wertvolle Stücke, wie zum Beispiel der Wish­bone Chair, schaf­fen ein Bewusst­sein für nach­haltiges Inte­ri­or. Die Räume die wir bewohnen sind ein zen­traler Teil unsers Lebens. Diese einzuricht­en und sie zu arrang­ieren gibt uns die Möglichkeit uns selb­st auszu­drück­en. 

Ich begreife unser Haus als einen gesel­li­gen Ort, in dem Men­schen zueinan­derfind­en, miteinan­der leben, glück­lich und trau­rig sein dür­fen.”

Genau das sollt eine Zu Hause auch sein, ein­er­seits ein Rück­zug­sort und ander­seits ein Ort in dem Men­schen mit anderen Men­schen zusam­men kom­men. Hier auf dem Blog find­est Du auf unter­schiedlich­ster Art Inspi­ra­tion für Dein eigenes entschle­u­nigtes Zu Hause, zum Beispiel wenn ich Gast bei Anderen sein darf oder für die konkrete Gestal­tung ver­schieden­ster Räume.

Also komm mit, ich lade Dich ein, vor­beizuschauen, Dich inspiri­eren zu lassen und mitzu­machen!

Du möcht­est mich kon­tak­tieren? Dann schreib mir gerne an schmasonnen@gmail.com. Ich freu mich von Dir zu hören.